MD Logo
Hallo Gast!
» Registrierung
» Login
 
Mickey Rourke
(2) Ø 7 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Mickey Rourke
(Philip Andre Rourke jr.)
 USA
*16. Sep 1952 in Schenectady, New York
  • Schauspieler
  Hits: Gesamt 598 | Monat 2
Eingetragen am: 16.09.13 10:21 letzte Aktualisierung: 16.09.13 10:21
» zurück
Optionen

Kaufempfehlung top bottom

Vita top bottom
Kindheit und Jugend

Sein Geburtsjahr wird unterschiedlich angegeben, so sind unter anderem 1950 und 1952 als Jahr seiner Geburt in verschiedenen seriösen Quellen zu finden.

Rourkes Herkunftsfamilie ist irischer Abstammung: sein Vater Philip war aus Cork eingewandert. Mickey ist das älteste von drei Kindern seines leiblichen Vaters, er hat eine Schwester Patty und einen Bruder Joey. Der Bruder starb nach langer Krebserkrankung, die bereits in der Kindheit bestand, im Alter von fünfzig im Jahr 2004. Der Vater betrieb eine Bar, war Hausmeister in einem Golfclub, Gewichtheber und starker Trinker, die Familienatmosphäre war gewaltbelastet. Rourkes Großmutter, die im selben Haus wohnte, war frühe Bezugsperson. Nach der Scheidung der Eltern, Mickey Rourke war sieben Jahre alt, zog seine Mutter mit den Kindern nach Miami, Florida. Ein Jahr später heiratete sie einen Polizeibeamten, der fünf Söhne mit in die neue Familie brachte. Die Familienatmosphäre war von seiten des Stiefvaters und der Stiefbrüder erneut gewaltbelastet.

Rourkes Mutter betrieb in Liberty City, einem sozial problematischen Vorort von Miami, einen Waschsalon. Als Mickey fünfzehn war, zog die Familie nach Miami Beach. Dort schloss Rourke 1971 seine Schulzeit an Miami Beach Senior High School ab. Herausragend waren seine Leistungen im Sport, Baseball und Boxen. Er trainierte an der berühmten Boxschule Fifth Street Gym, die vormals auch Muhammad Ali besucht hatte. Obwohl Rourke zu dieser Zeit alle Trainingskämpfe gewann, verhinderte mangelhafte Trainingsdisziplin größeren Erfolg.

Rourke wohnte nach dem Schulabschluss in einem Motel und bestritt seinen Lebensunterhalt durch Aushilfsarbeiten als Platzanweiser, Bau- und Lagerarbeiter. Bei der Ausübung einer Tätigkeit als Hilfsarbeiter lernte er ein Mitglied des örtlichen Theatervereins kennen, was zu einer Rolle in dem Jean Genet-Stück Unter Aufsicht führte. Rourke wiederholte die Rolle mit Erfolg an einer zweiten Bühne. Dies war die Initialzündung für seine berufliche Ausrichtung als darstellender Künstler.

1975 ging er nach New York City. Dort gelang ihm im zweiten Anlauf die Aufnahme am renommierten Actor´s Studio, wo er unter Sandra Seacat eine umfassende Ausbildung in der Schauspielmethode des Method Acting nach Lee Strasberg erhielt, wie auch schon vor ihm Marlon Brando, Robert DeNiro und Steve McQueen, der ein frühes schauspielerisches Vorbild für Rourke war. 1977 gab er sehr erfolgreich sein Bühnendebüt in Arthur Millers A View from the Bridge in der Rolle des Eddie.


Karriere

Mit 16 Jahren gab Rourke nach einer Gehirnerschütterung eine erfolgversprechende Karriere als Amateurboxer zunächst auf. Nach seinen Angaben musste er später „zurück in den Ring – um sich wieder wie ein Mann zu fühlen“.

1979 wurde er von Steven Spielberg für 1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood (1978) entdeckt. Seinen Durchbruch hatte er Anfang der 1980er-Jahre mit den Filmen American Diner dem Erstlingswerk von Barry Levinson und Rumble Fish unter der Regie von Francis Ford Coppola. Er spielte Hauptrollen in dem erotischen Film 9½ Wochen (1986) mit Kim Basinger, in Michael Ciminos Im Jahr des Drachen (1985) und in dem okkulten Thriller Angel Heart (1987) von Alan Parker („cool, grob und verletzlich – gleichzeitig“ – Darren Aronofsky) und Barfly nach einem Drehbuch von Charles Bukowski.

In den achtziger und neunziger Jahren, zu Zeiten von Rumble Fish, 9 1/2 Wochen und Angel Heart war Rourke hoch geschätzt und als Ausnahmetalent bewundert, seine Leinwandpräsenz wurde verglichen mit der von James Dean, Marlon Brando oder Humphrey Bogart.

Mit Wilde Orchidee (1990) an der Seite von Jacqueline Bisset und Carré Otis gelang es, den Erfolg von 9½ Wochen zu wiederholen. Der Film spielte weltweit über 100 Millionen Dollar ein. Im gleichen Jahr erschien auch der Michael Cimino-Thriller 24 Stunden in seiner Gewalt (mit Anthony Hopkins, einem Remake von An einem Tag wie jeder andere). Als dieser Film an der Kinokasse floppte, beschloss Rourke, doch Profiboxer zu werden. Er bestritt jedoch nur acht Kämpfe. Davon gewann er sechs und zwei endeten Unentschieden. Allerdings zog er sich dabei diverse Verletzungen zu, wie z. B. eine gebrochene Nase, einen gebrochenen Zeh und gebrochene Rippen. Er verletzte sich an der Zunge und an einem Wangenknochen. Einmal litt auch an kurzzeitigem Gedächtnisverlust.

Anschließend musste er während der 90er-Jahre häufig mit Rollen in zweitrangigen Filmen vorliebnehmen, auch in Francis Ford Coppolas Der Regenmacher (1997) hatte er nur eine Nebenrolle.

2005 gelang ihm mit einer Hauptrolle in dem Film Sin City von Robert Rodriguez ein viel beachtetes Comeback. Auch seine Leistung als Kopfgeldjäger in Tony Scotts Domino (ebenfalls 2005) wurde von der Kritik gelobt, obwohl der Film floppte.

Am 8. November 2007 geriet Rourke wieder in die Schlagzeilen, als er wegen des Vorwurfs „Fahren unter Alkoholeinfluss“ aus dem Verkehr gezogen und anschließend ins Miami-Dade Pre-trial Detention Center (Untersuchungsgefängnis) eingeliefert wurde.

Mit 56 Jahren glänzte er 2008 in Darren Aronofskys Film The Wrestler in der Rolle des Wrestling-Veteranen Randy „The Ram“ Robinson. Der Film gewann den Goldenen Löwen auf den 65. Filmfestspielen in Venedig. Jurypräsident Wim Wenders bedauerte, dass aufgrund der Regularien der Filmfestspiele Venedig Film- und Schauspielerauszeichnungen nicht kombiniert werden dürften. Mickey Rourke hätte sich mit seiner Leistung in The Wrestler auch für die Coppa Volpi empfohlen. Neben weiteren zahlreichen Preisen erhielt Mickey Rourke für The Wrestler den Golden Globe als Bester Hauptdarsteller in einem Drama, den British Academy Film Award und seine erste Oscar-Nominierung.

Bis 1989 war Rourke mit der Schauspielerin Debra Feuer verheiratet, von 1992 bis 1998 mit dem US-amerikanischen Fotomodell Carré Otis.

Seit Mai 2011 hat Mickey Rourke einen Zweitwohnsitz in Wiesbaden. Anfang November 2011 erhielt Rourke mit Autogramm, Hand- und Fußabdruck in einer Bodenplatte auf dem Hollywood Boulevard einen Platz vor dem Chinese Theatre.

Kommentare top bottom
Noch keine Kommentare vorhanden.
» ersten Kommentar schreiben?

Filme mit Mickey Rourke top bottom
The Gunfighters - Blunt Force Trauma The Gunfighters -... Skin Traffik - Sein letzter Auftrag Skin Traffik - Se... Johnny Handsome - Der schöne Johnny Johnny Handsome -...
Ashby Ashby War Pigs - Nothing's Ever Easy War Pigs - Nothin... Lost in Toronto Lost in Toronto
Skin Traffik Skin Traffik Get Carter - Die Wahrheit tut weh Get Carter - Die ... 13 13
Sin City 2: A Dame to Kill For Sin City 2: A Dam... Krieg der Götter 3D Krieg der Götter 3D Dead in Tombstone Dead in Tombstone
Java Heat - Insel der Entscheidung Java Heat - Insel... The Wrestler The Wrestler Killshot Killshot
Iron Man 2 Iron Man 2 The Informers The Informers The Expendables The Expendables
Wilde Orchidee Wilde Orchidee 1941 - Wo bitte geht's nach Hollywood 1941 - Wo bitte g... 9 1/2 Wochen 9 1/2 Wochen
Sin City Sin City

Bilder von Mickey Rourke top bottom
Noch kein Bild vorhanden.

Bewertung Seite
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (107) Ø 9.09

Film Suche

» Erweiterte Suche

Blogs
» Film News Blog by Diana
» News Blog by Jens
· Shoutbox
Seite:

2019/06/20 11:20 - Nighty
Moin

2019/05/28 14:06 - eduardo.k
moin

2019/04/11 08:23 - Hooligan
nein

2019/04/10 19:57 - sarah1976
muss man hier irgendwelche gebüren zahlen z.b. abo

2019/02/16 16:07 - tommy456
jamie foxx

2019/02/04 12:12 - Arne4010
hallo

2018/07/14 08:04 - Mario
moin

2018/06/16 09:15 - Hooligan
moin

2018/06/12 05:31 - Hooligan
moin


heutige Geburtstage
» Geburtstagskalender
Sacha Baron ... (48) Sacha Baron Cohen Kate Walsh (52) Kate Walsh
· Umfrage

Was findet ihr besser?


Serien
(19) 48.7 %
Filme
(15) 38.5 %
egal
(4) 10.3 %
Dokumentationen
(1) 2.6 %
Animes
(0) 0 %
Konzerte
(0) 0 %
39 entsprechen 100%

Tipp

letzte Neuigkeiten
» neuer Kommentar zum "Bad Boys 4" hinzugekommen

» neuer Kommentar zum "Hellboy 3" hinzugekommen

» neuer Kommentar zum "Jurassic World 2" hinzugekommen

» Info zum Film "Man Down" aktualisiert

» Info zum Film "Chuck" aktualisiert

» Info zum Film "Relève - die Geschichte Einer Kreation" aktualisiert

» neues Bild zum Film "The Circle"

» neues Bild zum Film "On the Milky Road"

» neues Bild zum Film "Meine Cousine Rachel"

» neues Bild zum Film "Eine fantastische Frau - Una mujer fantástica"

» neues Bild zum Film "Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs"

» neues Bild zum Film "Die Migrantigen"

» neues Bild zum Film "Das schaffen wir schon"

» neues Bild zum Film "Barry Seal - Only in America"

» neues Bild zum Film "Barfuss in Paris"

» neues Bild zum Film "Abluka - Jeder misstraut jedem"

» Info zum Film "Jumanji: Willkommen im Dschungel" aktualisiert

» Info zum Film "Pitch Perfect 3" aktualisiert

» Info zum Film "Pitch Perfect 3" aktualisiert

» neuen Trailer zum Film "Pitch Perfect 3" hinzugefügt


Statistiken
13.10.19 | 23:29:01
607 Member
2536 Schauspieler
37496 Filme
10505 Trailer
2447 Kommentare
2228 Beiträge / Board
4825 Bewertungen
588 Bedankungen

Bestenliste
1. eddietheeagle2509 830

2. pekadaro 670

3. golfgti16v 590

4. vfrdriver 370

5. Hooligan 250

6. agila70 140

7. luni 130

8. Dragon 100

9. reinhold 70

10. Ignatz-Bubiz 60


Sponsoring
» Amazon Fashion

» Haarcutter

» Kindle Oasis

» täglich neue Deals

» Kindle eBooks

» Elektrische Küchengeräte

» Bekleidung

» Computer


Blitzangebote
Kontakt |  Impressum |  AGB |  Datenschutz |  Partner nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!
Zustimmen Details ansehen