MD Logo
Hallo Gast!
» Registrierung
» Login
 
Sacha Baron Cohen
(1) Ø 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Sacha Baron Cohen
(Sacha Noam Baron Cohen)
 Grossbritannien
*13. Oct 1971 in Hammersmith, London
  • Schauspieler
  Hits: Gesamt 706 | Monat 3
Eingetragen am: 11.10.13 16:08 letzte Aktualisierung: 11.10.13 16:08
» zurück
Optionen

Kaufempfehlung top bottom

Vita top bottom
Leben

Sacha Baron Cohen wuchs, als zweiter von drei Söhnen, mit seinen Brüdern Amnon und Erran in einer jüdischen mittelständischen Familie auf. Sein Vater, Gerald Baron Cohen, stammt aus Wales und führte einen Kleiderladen am Piccadilly Circus. Seine Mutter, Daniella Weiser, ist eine gebürtige Israelin, deren Familie ursprünglich aus dem Iran kam. Der Namensteil „Baron“ ist nicht als Adelstitel zu verstehen, sondern ist Teil des zusammengesetzten Nachnamens Baron Cohen, der eine englische Ableitung des hebräischen Wortes „Baruch“, zu deutsch „gesegnet“, darstellt. Seine Schulzeit verbrachte Baron Cohen auf der exklusiven Haberdashers' Aske's Boys' School. Bereits dort zeigten sich sein Talent und seine Sprachgewandtheit, als er mit acht Jahren einen Aufsatzwettbewerb in der britischen Tageszeitung The Times gewann, in dem er die korrekte Verwendung der englischen Sprache anmahnte. In seiner Jugend war Baron Cohen aktives Mitglied bei der Jugendorganisation Habonim Dror. Dort sammelte er in einer Theatergruppe erste schauspielerische Erfahrungen in einer Inszenierung von Neil Simons Stück Biloxi Blues. Eines seiner Hobbys war Breakdance, das ihm die Hip-Hop-Szene näher brachte, die er später persifliert.

Nachdem Baron Cohen das Christ's College in Cambridge besuchte, lebte er für ein Jahr in Israel und arbeitete im Rosh haNikra-Kibbuz. Danach kehrte er nach Großbritannien zurück und studierte Geschichte an der Universität Cambridge, wo sein Cousin Simon Baron-Cohen heute Direktor des Autismus-Forschungszentrums ist. In Cambridge spielte er bei der Theatergruppe 'Footlights' in Stücken wie Cyrano de Bergerac und Fiddler on the Roof. Dort spielte auch sein Jugendfreund Dan Mazer, der ihn später dauerhaft als Autor und Produzent unterstützen sollte. Im Jahr 1992 fuhr Baron Cohen zu einer Studienfahrt nach Amerika, wo er den Bürgerrechtler Robert Parris Moses traf. In seiner positiv aufgenommenen Abschlussarbeit „The Black-Jewish Alliance: A Case of Mistaken Identity“ untersuchte er die Kultur von Afroamerikanern und Juden, deren Rolle in der Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre und beschäftigt sich insbesondere mit der wechselseitigen Beziehung von jüdischen und schwarzen Bürgerrechtlern. Besondere Berücksichtigung fanden dabei die Morde an Michael Schwerner, James Earl Chaney und Andrew Goodman. Er beendet sein Studium mit der Note 2:1. Im Jahr 1994 arbeitete er als Model.

Schon während seines Studiums übernahm Baron Cohen diverse Filmrollen. Nach seinem Abschluss konzentrierte er sich auf seine Laufbahn als Komiker und trat mit seinem Bruder regelmäßig in einem Comedy-Club im Londoner Stadtteil West Hampstead auf. Erste Auftritte vor der Kamera hatte er im relativ unbekannten Paramount Comedy Cable Channel, wo er mit der fiktiven Figur Brüno, einem schwulen österreichischen Modejournalisten, auftrat. 1995 war er Gast in der „Jack Dee and Jeremy Hardy Show“ auf Channel 4. Im Jahre 1995/1996 moderierte er die Kabelsendung Pump TV und F2F. Harry Thompson und Andrew Newman, die Produzenten der „Eleven O’ Clock Show“ auf Channel 4, wurden auf Baron Cohen aufmerksam. Harry Thompson erkannte Baron Cohens Fähigkeit, mit seiner Form der Komik die eigentlichen Motive der Menschen zu entlarven.

Den Durchbruch erreichte Baron Cohen 1998, als er in der „Eleven O’ Clock Show“ zum ersten Mal als Ali G auftrat. Seit 2000 tritt Baron Cohen unter dem Pseudonym in Großbritannien in der gleichnamigen Show auf. Das Konzept der Auftritte bestand darin, dass Baron Cohen Politiker, Prominente oder Leute interviewte. Cohen spielte in der Rolle des Ali G vor allem mit der Doppelbödigkeit der englischen Sprache. Die teilweise gegensätzlichen Bedeutungen ein und derselben Phrase in unterschiedlichen sozialen Schichten sind dabei das wesentliche Stilmittel der Figur. Unter anderem interviewte er den Astronauten Buzz Aldrin, den Autor Gore Vidal, den Immobilienmogul Donald Trump, den ägyptischen Millionär Mohamed Al-Fayed, den ehemaligen Sprecher des U.S.-Repräsentantenhauses Newt Gingrich, den politischen Kommentator Pat Buchanan oder den Linguisten Noam Chomsky. Ebenfalls 2000 chauffierte er Madonna im Musikvideo zu ihrer Single „Music“. Die Rolle des Ali G brachte Baron Cohen den British Comedy Award für den besten Newcomer ein. 2001 wurde die Show mit dem British Academy Television Award für die beste Comedy-Serie ausgezeichnet. In jenem Jahr moderierte Ali G die MTV Europe Music Awards in Frankfurt am Main. 2002 drehte er seinen ersten Kinofilm Ali G in da House, der in Deutschland knapp eine halbe Million Kinobesucher anzog. Auf dem zugehörigen Soundtrack veröffentlichte er mehrere Musik-Titel. Besonders nennenswert ist hier der Song „Me Julie“, den er mit Shaggy produzierte. Ab Februar 2003 wurde Da Ali G Show auf dem Sender HBO in den USA ausgestrahlt und auch dort positiv aufgenommen.

Für den Film Madagascar spielte Baron Cohen 2005 den Song „I Like To Move It“ (ursprünglich von Reel 2 Real) ein und war zugleich als Synchronsprecher in der Rolle des Lemuren-Königs Julien tätig. Im Jahr 2005 moderierte Baron Cohen zum zweiten Mal, diesmal als Borat Sagdiyev, die MTV Europe Music Awards in Lissabon. Im Jahr 2006 kam der Film Borat – Kulturelle Lernung von Amerika um Benefiz für glorreiche Nation von Kasachstan zu machen in die Kinos, der aus der Figur Borat aus der Da Ali G Show entstand. Der Film, bei dem Baron Cohen neben der Hauptrolle auch am Drehbuch mitgearbeitet hatte, löste einerseits breite Zustimmung, andererseits aber auch Kontroversen aus. Im Sommer 2009 kam der Film Brüno in die Kinos, der ebenso aus einer Figur aus der Da Ali G Show entspringt. Zudem war Baron Cohen auch in den Filmen Ricky Bobby – König der Rennfahrer und Hugo Cabret sowie dem Musical-Film Sweeney Todd von Tim Burton zu sehen. Von Februar bis Juni 2012 fanden die Dreharbeiten der Neuverfilmung des Musicals Les Misérables unter der Regie von Tom Hooper statt, in der Sacha Baron Cohen die Rolle des Thénardier spielt.


Kommentare top bottom
Noch keine Kommentare vorhanden.
» ersten Kommentar schreiben?

Filme mit Sacha Baron Cohen top bottom
Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln Alice im Wunderla... Die Spion und sein Bruder Die Spion und sei... Der Diktator Der Diktator
Brüno Brüno Hugo Cabret Hugo Cabret Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street Sweeney Todd - De...
Madagascar: Escape 2 Africa Madagascar: Escap... Ricky Bobby - König der Rennfahrer Ricky Bobby - Kön... Borat Borat

Bilder von Sacha Baron Cohen top bottom
Noch kein Bild vorhanden.

Bewertung Seite
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (122) Ø 8.18

Film Suche

» Erweiterte Suche

Blogs
» Film News Blog by Diana
» News Blog by Jens
· Shoutbox
Seite:

2019/06/20 11:20 - Nighty
Moin

2019/05/28 14:06 - eduardo.k
moin

2019/04/11 08:23 - Hooligan
nein

2019/04/10 19:57 - sarah1976
muss man hier irgendwelche gebüren zahlen z.b. abo

2019/02/16 16:07 - tommy456
jamie foxx

2019/02/04 12:12 - Arne4010
hallo

2018/07/14 08:04 - Mario
moin

2018/06/16 09:15 - Hooligan
moin

2018/06/12 05:31 - Hooligan
moin


heutige Geburtstage
» Geburtstagskalender
Scarlett Joh... (35) Scarlett Johansson Mark Ruffalo (52) Mark Ruffalo
Mariel Hemin... (58) Mariel Hemingway Jörg Hube (76†) Jörg Hube
Mads Mikkelsen (54) Mads Mikkelsen Jamie Lee Cu... (61) Jamie Lee Curtis
Richard Kind (63) Richard Kind Robert Vaughn (87) Robert Vaughn
Gary Valentine (58) Gary Valentine Jochen Schropp (41) Jochen Schropp
Annina Ucatis (41) Annina Ucatis Michael K. W... (53) Michael K. Williams
· Umfrage

Was findet ihr besser?


Serien
(19) 48.7 %
Filme
(15) 38.5 %
egal
(4) 10.3 %
Dokumentationen
(1) 2.6 %
Animes
(0) 0 %
Konzerte
(0) 0 %
39 entsprechen 100%

Tipp

letzte Neuigkeiten
» neuer Kommentar zum "Bad Boys 4" hinzugekommen

» neuer Kommentar zum "Hellboy 3" hinzugekommen

» neuer Kommentar zum "Jurassic World 2" hinzugekommen

» Info zum Film "Man Down" aktualisiert

» Info zum Film "Chuck" aktualisiert

» Info zum Film "Relève - die Geschichte Einer Kreation" aktualisiert

» neues Bild zum Film "The Circle"

» neues Bild zum Film "On the Milky Road"

» neues Bild zum Film "Meine Cousine Rachel"

» neues Bild zum Film "Eine fantastische Frau - Una mujer fantástica"

» neues Bild zum Film "Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs"

» neues Bild zum Film "Die Migrantigen"

» neues Bild zum Film "Das schaffen wir schon"

» neues Bild zum Film "Barry Seal - Only in America"

» neues Bild zum Film "Barfuss in Paris"

» neues Bild zum Film "Abluka - Jeder misstraut jedem"

» Info zum Film "Jumanji: Willkommen im Dschungel" aktualisiert

» Info zum Film "Pitch Perfect 3" aktualisiert

» Info zum Film "Pitch Perfect 3" aktualisiert

» neuen Trailer zum Film "Pitch Perfect 3" hinzugefügt


Statistiken
22.11.19 | 19:44:01
611 Member
2536 Schauspieler
37496 Filme
10505 Trailer
2447 Kommentare
2228 Beiträge / Board
4847 Bewertungen
588 Bedankungen

Bestenliste
1. pekadaro 1460

2. vfrdriver 610

3. Hooligan 570

4. Ignatz-Bubiz 370

5. golfgti16v 320

6. luni 250

7. TPVader 230

8. icemenhbm 180

9. Dragon 170

10. eddietheeagle2509 170


Sponsoring
» Amazon Fashion

» Haarcutter

» Kindle Oasis

» täglich neue Deals

» Kindle eBooks

» Elektrische Küchengeräte

» Bekleidung

» Computer


Blitzangebote
Kontakt |  Impressum |  AGB |  Datenschutz |  Partner nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!
Zustimmen Details ansehen