MD Logo
Hallo Gast!
» Registrierung
» Login
 
Julianne Moore
(6) Ø 8.5 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Julianne Moore
(Julie Anne Smith)
 USA
*03. Dec 1960 in Fayetteville, North Carolina
  • Schauspieler
  Hits: Gesamt 929 | Monat 5
Eingetragen am: 03.05.13 17:19 letzte Aktualisierung: 03.05.13 17:19
» zurück
Optionen

Kaufempfehlung top bottom

Vita top bottom
Julianne Moore wurde als Julie Anne Smith in Fayetteville im Südosten North Carolinas geboren. Ihre aus Schottland stammende Mutter war Sozialarbeiterin, ihr Vater Militärrichter. Da der Vater für die United States Army arbeitete, musste die Familie häufig umziehen. Als Kind wurde sie oft aufgrund ihrer roten Haare, der Sommersprossen und ihrer Brille gehänselt und gemieden. Auch war sie als Kind und Jugendliche sportlich nicht sehr begabt. Sie lernte erst mit 26 Jahren schwimmen, mit 27 machte sie den Führerschein. 1979 machte sie ihren Abschluss an der American High School in Frankfurt am Main. Das College of Fine Arts der Boston University schloss sie vier Jahre später mit dem Bachelor ab.

Nach ihrem Studium ging sie nach New York, wo sie ihren Namen in Julianne Moore änderte: Als sie sich bei der Screen Actors Guild eintragen lassen wollte, musste sie feststellen, dass sämtliche Variationen ihres Namens bereits vergeben waren. Also fasste sie ihre beiden Vornamen zusammen und gab den zweiten Namen ihres Vaters als Nachnamen an.

Kurze Zeit später war sie in einer Reihe von späten Off-Broadway-Stücken zu sehen. Sie verdiente sich ihren Lebensunterhalt als Kellnerin, während sie eine erste Rolle in der Seifenoper The Edge of Night erhielt. Dem kurzen Auftritt als Schweizerin folgte eine dreijährige Rolle in der Serie As the World Turns, für die Moore mit einem Emmy ausgezeichnet wurde.
Julianne Moore beim Tribeca Film Festival 2008

Nach einer Reihe von Fernsehfilmen machte Moore ihre ersten Schritte hin zu seriösen Produktionen wie Tales from the Darkside: The Movie aus dem Jahr 1990. Sie hatte jetzt bessere Rollen, u. a. in dem Ensemble-Drama Short Cuts (Regie: Robert Altman). Eine Hauptrolle hatte sie dann in Vanya on 42nd street. Die kurzen Sequenzen, in denen sie in Auf der Flucht (1993) zu sehen war, veranlassten Regisseur Steven Spielberg, die Rolle der Paläontologin Dr. Sarah Harding in Vergessene Welt: Jurassic Park mit ihr zu besetzen.

Ihre erste große Hauptrolle spielte Julianne Moore 1995 in Todd Haynes sozialkritischem Independent-Film Safe. Ihre Darstellung einer vom Leben enttäuschten Hausfrau brachte ihr neben viel Kritikerlob und weiteren Rollenangeboten auch eine Nominierung für die Independent Spirit Awards 1996 ein. Danach spielte sie in mehreren Major- und Independent-Produktionen, etwa in der Liebeskomödie Nine Months mit Hugh Grant, die jedoch zu einem finanziellen Flop wurde. Moore beschrieb den Film nachträglich als „ziemlich furchtbare Erfahrung“. Außerdem erschien sie neben Sylvester Stallone und Antonio Banderas in Assassins – Die Killer sowie mit Anthony Hopkins in Mein Mann Picasso.

Den Durchbruch als Schauspielerin hatte Moore in der Zusammenarbeit mit Regisseur Paul Thomas Anderson, der sie für die Rolle der Amber Waves in seinem Film Boogie Nights auswählte. Der Part als drogensüchtige Pornodarstellerin, die um das Sorgerecht für ihr Kind kämpft, brachte Moore neben anderen Auszeichnungen eine erste Oscar- sowie eine Golden-Globe-Nominierung (jeweils als beste Nebendarstellerin) ein.

1998 spielte Moore in der Filmkomödie The Big Lebowski und in Gus Van Sants gleichnamigem Remake von Alfred Hitchcocks Thriller Psycho. Ein Jahr später konnte sie an vergangene Erfolge anknüpfen. Sie begann 1999 mit einer Rolle in der Komödie Cookie's Fortune – Aufruhr in Holly Springs, in Ein perfekter Ehemann und dem Liebesdrama Das Ende einer Affäre, einer Wiederverfilmung aus dem Jahr 1955, in dem sie neben Ralph Fiennes und Stephen Rea agiert. Für den Part der untreuen Ehegattin Sarah Miles wurde sie ein zweites Mal für den Oscar nominiert, nun als beste Hauptdarstellerin. Im Anschluss daran arbeitete sie wieder mit Paul Thomas Anderson zusammen und übernahm in seinem Film Magnolia die Rolle der tablettensüchtigen Ehegattin eines sterbenskranken Fernsehmoguls (gespielt von Jason Robards). Anderson verpflichtete Moore zuerst: „Sie kann immer das Tempo bestimmen, weil Schauspieler so konkurrenzbetont sind“, so der Regisseur, der sie „explodieren“ sehen wollte, was er von ihr zuvor noch nicht gesehen hatte.

In Hannibal, der Fortsetzung des Erfolgs-Thrillers Das Schweigen der Lämmer, agierte Moore als Jodie Fosters Nachfolgerin in der Rolle der FBI-Agentin Clarice Starling. Es folgten die Science-Fiction-Komödie Evolution und das Drama Schiffsmeldungen, in dem sie neben Oscar-Preisträger Kevin Spacey zu sehen war.

In zweiter Ehe ist Julianne Moore seit August 2003 mit dem Regisseur Bart Freundlich verheiratet, den sie bei den Dreharbeiten zu Das Familiengeheimnis (1997) kennenlernte. Aus der Beziehung stammen ein Sohn (* 1997) und eine Tochter (* 2002). Die Familie lebt in New York. In erster Ehe war Moore mit ihrem Schauspielkollegen John Gould Rubin (1986–1995) verheiratet.

Im Oktober 2007 gab sie mit Freckleface Strawberry ihr Debüt als Kinderbuchautorin. Das Buch, zu dem sie die Texte beisteuerte, wurde 2009 unter dem Titel Sommersprossenfeuerkopf ins Deutsche übersetzt; inspiriert wurde es von ihrer eigenen Kindheit. Im April 2009 folgte das zweite Kinderbuch, Freckleface Strawberry and the Dodgeball Bully. Moore engagierte sich in der Vergangenheit darüber hinaus gegen die Politik George W. Bushs, sammelte Spenden für die Organisation Parenthood und sprach sich öffentlich für das Recht auf Schwangerschaftsabbruch sowie gegen den Jugendwahn Hollywoods aus. Zudem arbeitete sie als Fotomodel für Modelabels. 2011 wurde sie von der studentischen Theatergesellschaft Hasty Pudding der Harvard University mit dem „Woman of The Year Award“ ausgezeichnet.

Kommentare top bottom
Noch keine Kommentare vorhanden.
» ersten Kommentar schreiben?

Filme mit Julianne Moore top bottom
Kingsman - The Golden Circle Kingsman - The Go... Maggies Plan Maggies Plan Freeheld - Jede Liebe ist gleich Freeheld - Jede L...
Still Alice - Mein Leben ohne Gestern Still Alice - Mei... Das Ende einer Affäre Das Ende einer Af... Mr. Collins' zweiter Frühling Mr. Collins' zwei...
Non-Stop Non-Stop Maps to the Stars Maps to the Stars Das Glück der großen Dinge Das Glück der gro...
The English Teacher - Eine Lektion in Sachen Liebe The English Teach... Being Flynn Being Flynn The Seventh Son The Seventh Son
Carrie Carrie Don Jon Don Jon Chloe Chloe
Pippa Lee Pippa Lee A Single Man A Single Man Crazy, Stupid, Love Crazy, Stupid, Love
The Kids Are All Right The Kids Are All ... I'm Not There I'm Not There Wilde Unschuld Wilde Unschuld
Die Stadt der Blinden Die Stadt der Bli... Next Next Children of Men Children of Men
Jurassic Park 2 - Vergessene Welt Jurassic Park 2 -... Body of Evidence Body of Evidence Assassins - Die Killer Assassins - Die K...

Bilder von Julianne Moore top bottom
Noch kein Bild vorhanden.

Bewertung Seite
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (122) Ø 8.18

Film Suche

» Erweiterte Suche

Blogs
» Film News Blog by Diana
» News Blog by Jens
· Shoutbox
Seite:

2019/12/01 11:16 - eduardo.k
moin moin

2019/06/20 11:20 - Nighty
Moin

2019/05/28 14:06 - eduardo.k
moin

2019/04/11 08:23 - Hooligan
nein

2019/04/10 19:57 - sarah1976
muss man hier irgendwelche gebüren zahlen z.b. abo

2019/02/16 16:07 - tommy456
jamie foxx

2019/02/04 12:12 - Arne4010
hallo

2018/07/14 08:04 - Mario
moin

2018/06/16 09:15 - Hooligan
moin


heutige Geburtstage
» Geburtstagskalender
Jeffrey Wright (54) Jeffrey Wright Emily Browning (31) Emily Browning
Ellen Burstyn (87) Ellen Burstyn Mark Duplass (43) Mark Duplass
Jennifer Car... (40) Jennifer Carpenter Nicholas Hoult (30) Nicholas Hoult
Caleb Landry... (30) Caleb Landry Jones
· Umfrage

Was findet ihr besser?


Serien
(19) 48.7 %
Filme
(15) 38.5 %
egal
(4) 10.3 %
Dokumentationen
(1) 2.6 %
Animes
(0) 0 %
Konzerte
(0) 0 %
39 entsprechen 100%

Tipp

letzte Neuigkeiten
» neuer Kommentar zum "Bad Boys 4" hinzugekommen

» neuer Kommentar zum "Hellboy 3" hinzugekommen

» neuer Kommentar zum "Jurassic World 2" hinzugekommen

» Info zum Film "Man Down" aktualisiert

» Info zum Film "Chuck" aktualisiert

» Info zum Film "Relève - die Geschichte Einer Kreation" aktualisiert

» neues Bild zum Film "The Circle"

» neues Bild zum Film "On the Milky Road"

» neues Bild zum Film "Meine Cousine Rachel"

» neues Bild zum Film "Eine fantastische Frau - Una mujer fantástica"

» neues Bild zum Film "Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs"

» neues Bild zum Film "Die Migrantigen"

» neues Bild zum Film "Das schaffen wir schon"

» neues Bild zum Film "Barry Seal - Only in America"

» neues Bild zum Film "Barfuss in Paris"

» neues Bild zum Film "Abluka - Jeder misstraut jedem"

» Info zum Film "Jumanji: Willkommen im Dschungel" aktualisiert

» Info zum Film "Pitch Perfect 3" aktualisiert

» Info zum Film "Pitch Perfect 3" aktualisiert

» neuen Trailer zum Film "Pitch Perfect 3" hinzugefügt


Statistiken
07.12.19 | 05:29:01
613 Member
2536 Schauspieler
37496 Filme
10505 Trailer
2447 Kommentare
2228 Beiträge / Board
4847 Bewertungen
589 Bedankungen

Bestenliste
1. pekadaro 340

2. golfgti16v 210

3. vfrdriver 200

4. Hooligan 150

5. Ignatz-Bubiz 70

6. luni 20

7. reinhold 10


Sponsoring
» Amazon Fashion

» Haarcutter

» Kindle Oasis

» täglich neue Deals

» Kindle eBooks

» Elektrische Küchengeräte

» Bekleidung

» Computer


Blitzangebote
Kontakt |  Impressum |  AGB |  Datenschutz |  Partner nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!
Zustimmen Details ansehen