MD Logo
Hallo Gast!
» Registrierung
» Login
 
Otto Sander
(0) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Otto Sander
(Otto Sander)
 Deutschland
*30. Jun 1941 in Hannover
  • Schauspieler
  • Synchronsprecher
  Hits: Gesamt 611 | Monat 7
Eingetragen am: 09.06.13 15:19 letzte Aktualisierung: 09.06.13 15:19
» zurück
Optionen

Kaufempfehlung top bottom

Vita top bottom
Der Bauernsohn und Steinbrucharbeiter in Roland Klicks "Ludwig" (1965) ist Otto Sanders erste Kinorolle. Sander spielt so verblüffend lebendig und authentisch, dass es für den Jungen von 23 keine Schwierigkeit ist, an der Otto-Falckenberg-Schule in München anzukommen. Wie bei "Ludwig" weiß man auch später bei Sander nicht, ob das Gelangweilte echt oder gespielt ist, ob er sich ganz schrecklich über einen lustig macht oder alles ernst nimmt, ob er den Betrunkenen nur mimt oder bereits einen in der Krone hat. Otto ist so wunderbar spontan, anwesend und abwesend zugleich, ironisch oder zynisch.

Im Gespann mit Freund und Kollege Bruno Ganz ist er besonders gut, wie etwa in "Der Himmel über Berlin" (1986) und "In weiter Ferne so nah" (1993), den beiden korrespondierenden Wim-Wenders-Filmen. Sander besucht die Schauspielschule und steht nebenbei auf der Bühne des Münchner Rationaltheaters. Das ist bestes Kabarett und Otto Sander ist hier voll in seinem Element, eloquent und witzig, spontan und immer von einer wunderbaren Sprachgewalt.

Dem Theater gehört seine Liebe: Sein Debüt gibt Otto 1965 an den Düsseldorfer Kammerspielen, 1967/68 geht er ans Theater nach Heidelberg, dann an die Freie Volksbühne Berlin. Ab 1970 ist er bei Peter Stein an der Schaubühne am Hallerschen Ufer in Berlin, wo er spielt und inszeniert. Bundesweit kennt man ihn durch die Aufzeichnungen oder auch Kinoinszenierungen der Stücke: Kleists "Prinz Friedrich von Homburg" (1972), die "Optimistische Komödie" (1973) und "Die Bakchen" (1974).

"Im Kopf und im Theater muss eine gewisse Anarchie herrschen", findet Otto Sander. Dabei ist der Schauspieler ein eher sanfter und schüchterner Mensch, der die Ordnung ganz schnell wieder errichtet, damit er nicht ins Uferlose fällt. Kindheit und Jugend sind turbulent: Als ältester Sohn eines Flottilleningenieurser in Hannover in Hannover geboren, geht er dort und Kassel zur Schule. Wegen seiner roten Haare und der Sommersprossen litt er als Kind unter ständigen Hänseleien. Später spielte er den Clown, um dem Spott zuvor zu kommen. Nach dem Abitur geht er 1961/62 zur Marine, will Regisseur werden, studiert 1962-1967 Theaterwissenschaft, Germanistik, Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie in München.

1974 spielt er in Wolfgang Staudtes Siegfried-Lenz-Adaptation "Lehmanns Erzählungen" einen Kriegsheimkehrer zur Zeit der Schwarzmarktgeschäfte. Außerdem ist Sander der preußisch-strenge Junker bei Eric Rohmer in "Die Marquise von O." (1975), 1979 der Musiker Meyn in Volker Schlöndorffs "Die Blechtrommel" oder der total abgedriftete Ritterkreuztträger in Wolfgang Petersens "Das Boot" (1981).

In Andrzej Wajdas "Eine Liebe in Deutschland" (1983) ist Sander der Sprecher. Gemeinsam mit Bruno Ganz realisiert er das Schauspielerporträt über Curt Bois "Das Gedächtnis". 1980 spielt er bei Werner Schroeter in "Palermo oder Wolfsburg", 1981 in Carl Schenkels "Kalt wie Eis", schließlich spielt er die Titelrolle in Hartmut Schmiege und Christian Rateukes "Der Mann im Pyjama" (1981) - dafür erhält er ein Jahr später den Ernst-Lubitsch-Preis. Margarethe von Trotta besetzt ihn in "Rosa Luxemburg" (1985) und 1994 in "Das Versprechen" und Peter Patzak in dem R ichard-Wagner-Film "Wahnfried", auch bekannt als "Richard und Cosima" (1986). In Frank Beyers "Nikolaikirche" ist er ebenso dabei wie in Matti Geschonecks "Matulla und Busch" (beide 1995) und dem witzigen "Z.B. Otto Spalt" (1987). Außerdem arbeitet Otto Sander häufig für Fernsehen, ist Moderator, Synchron- und Radio-Sprecher und tritt bei Lesungen auf. Er ist auch der Ziehvater von Ben Becker und Meret Becker, mit denen er auch häufig gemeinsam vor der Kamera steht.

Weitere Filme mit Otto Sander: "Einer von uns beiden" (1973), "Ermittlungen gegen unbekannt" (1974), "Meine Sorgen Möcht' ich haben" (1975), "Sommergäste" (1975), "Lehmanns Erzählungen" (1975), "Vier gegen die Bank" (1976), "Trilogie des Wiedersehens" (1979), "Tatort - Mitternacht oder kurz danach" (1979), "Wer spinnt denn da, Herr Doktor?" (1981), "Eine Liebe in Deutschland" (1983, Erzähler), "Miko - Aus der Gosse zu den Sternen" (1986), "Sentimental Journey" (1987), "Der Bruch" (1988), "Wie du mir..." (1989), "Werner - Beinhart!" (1990, Erzähler), "Zeit der Rache" (1990), "Der Olympische Sommer" (1991, Sprecher), "Amaurose" (1991), "Das untergehende Vaterland" (1992), "Inge, April und Mai" (1992), "Bauernschach" (1993), "Der Kinoerzähler" (1993), "Das Traumschiff" (1994), "Movie Days" (1994), "Tri sestry" (1994), "Hölderlin Comics" (1994), "Das Versprechen" (1994), "Dieu sait quoi - Gott weiß was" (1994), "Polizeiruf 110 - Totes Gleis" (1994), "Lumière et compagnie" (1995), "Das Loch" (1995, Kurzfilm), "Kondom des Grauens" (1996), "Gespräch mit dem Biest" (1996), "Truck Stop" (1996), "Die Serpentintänzerin" (1996), "Abendbrot" (1996), "Liebe Lügen" (1996), "Comedian Harmonists" (1997), "Bin ich schön?" (1998), "Männer sind wie Schokolade" (1998), "Polizeiruf 110 - Das Wunder von Wustermark" (1998), "Stan Becker - Auf eigene Faust" (1998), "Untersuchung an Mädeln" (1998), "Downhill City" (1999), "Email an Gott" (1999), "Pop 2000" (1999, TV-Reihe, Sprecher), "Majestät brauchen Sonne" (1999, Sprecher), "Der Kuss des Vergessens" (2000), "Der Einstein des Sex" (2000), "Lieber Fidel" (2000, Sprecher), "Les Miserables - Gefangene des Schicksals" (2000), "Marlene" (2000), "Morgengrauen", "Sass" (beide 2001), "Tödliches Vertrauen", "Abenteuer Ruhrpott" (Sprecher), "Atlantic Affairs" (alle 2002), "Werner - Gekotzt wird später!" (2003, Sprecher), "Aus Liebe zu Deutschland - Eine Spendenaffäre" (2003, Sprecher), "Das Traumschiff - Australien", (2003), "Tatort - Die Spieler" (2005), "Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders" (Sprecher), "Michelangelo Superstar" (Sprecher, beide 2006), "Der kleine König Macius" (Sprecher), "Das Herz ist ein dunkler Wald" (beide 2007), "Der Grüffelo" (Sprecher, 2009), "Die Schuld der Erben" (2011), "Bis zum Horizont, dann links!" (2012).

Sander ist mit der Schauspielerin Monika Hansen verheiratet und somit Stiefvater von Ben und Meret Becker.

Kommentare top bottom
Noch keine Kommentare vorhanden.
» ersten Kommentar schreiben?

Filme mit Otto Sander top bottom
Ausgerechnet Sibirien Ausgerechnet Sibi... Bis zum Horizont, dann links! Bis zum Horizont,... Die Zehn Gebote Die Zehn Gebote
Der kleine König Macius Der kleine König ... Das Herz ist ein dunkler Wald Das Herz ist ein ...

Bilder von Otto Sander top bottom
Noch kein Bild vorhanden.

Bewertung Seite
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (122) Ø 8.18

Film Suche

» Erweiterte Suche

Blogs
» Film News Blog by Diana
» News Blog by Jens
· Shoutbox
Seite:

2019/12/15 15:05 - Nighty
Moin

2019/12/01 11:16 - eduardo.k
moin moin

2019/06/20 11:20 - Nighty
Moin

2019/05/28 14:06 - eduardo.k
moin

2019/04/11 08:23 - Hooligan
nein

2019/04/10 19:57 - sarah1976
muss man hier irgendwelche gebüren zahlen z.b. abo

2019/02/16 16:07 - tommy456
jamie foxx

2019/02/04 12:12 - Arne4010
hallo

2018/07/14 08:04 - Mario
moin


heutige Geburtstage
» Geburtstagskalender
Michelle Rod... (42) Michelle Rodriguez Bill Cosby (83) Bill Cosby
Christine Zierl (58) Christine Zierl Anna Friel (44) Anna Friel
· Umfrage

Was findet ihr besser?


Serien
(19) 46.3 %
Filme
(16) 39 %
egal
(5) 12.2 %
Dokumentationen
(1) 2.4 %
Animes
(0) 0 %
Konzerte
(0) 0 %
41 entsprechen 100%

Tipp

letzte Neuigkeiten
» neuer Kommentar zum "Bad Boys 4" hinzugekommen

» neuer Kommentar zum "Hellboy 3" hinzugekommen

» neuer Kommentar zum "Jurassic World 2" hinzugekommen

» Info zum Film "Man Down" aktualisiert

» Info zum Film "Chuck" aktualisiert

» Info zum Film "Relève - die Geschichte Einer Kreation" aktualisiert

» neues Bild zum Film "The Circle"

» neues Bild zum Film "On the Milky Road"

» neues Bild zum Film "Meine Cousine Rachel"

» neues Bild zum Film "Eine fantastische Frau - Una mujer fantástica"

» neues Bild zum Film "Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs"

» neues Bild zum Film "Die Migrantigen"

» neues Bild zum Film "Das schaffen wir schon"

» neues Bild zum Film "Barry Seal - Only in America"

» neues Bild zum Film "Barfuss in Paris"

» neues Bild zum Film "Abluka - Jeder misstraut jedem"

» Info zum Film "Jumanji: Willkommen im Dschungel" aktualisiert

» Info zum Film "Pitch Perfect 3" aktualisiert

» Info zum Film "Pitch Perfect 3" aktualisiert

» neuen Trailer zum Film "Pitch Perfect 3" hinzugefügt


Statistiken
12.07.20 | 01:29:01
625 Member
2536 Schauspieler
37496 Filme
10505 Trailer
2447 Kommentare
2228 Beiträge / Board
4859 Bewertungen
589 Bedankungen

Bestenliste
1. pekadaro 820

2. Hooligan 470

3. Ignatz-Bubiz 440

4. vfrdriver 430

5. golfgti16v 360

6. eddietheeagle2509 110

7. penny1 60

8. Desklaser 50

9. Dragon 40

10. reinhold 30


Sponsoring
» Amazon Fashion

» Haarcutter

» Kindle Oasis

» täglich neue Deals

» Kindle eBooks

» Elektrische Küchengeräte

» Bekleidung

» Computer


Blitzangebote
Kontakt |  Impressum |  AGB |  Datenschutz |  Partner nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!
Zustimmen Details ansehen